Niederbonsfeld startet in die Weihnachtszeit

Wie in den vergangenen Jahren wird auf dem Winzermarkplatz wieder der Ruf „Lasst uns die Lichter anzünden“ erschallen und damit in Niederbonsfeld den Start in die Weihnachtszeit einleiten.

Zum Gespräch unter dem leuchtenden Tannenbaum und einem vorweihnachtlichen Umtrunk mit Glühwein, Sekt und Selters lädt der Kultur- und Bürgerverein Niederbonsfeld die Bürgerinnen und Bürger, alle Freunde und Nachbarn ein. Auch für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Die Jagdhornbläser unter Leitung von Fred Raeck geben traditionsgemäß das akustische Startsignal in die Weihnachtszeit. Im Pavillon der Platzanlage liegen auch in diesem Jahr wieder kunstgerechte Weihnachtspräsente zum Kauf bereit.

Das vorweihnachtliche Treffen, findet am

Donnerstag, den 30. November, ab 19:00 Uhr,

auf dem mit Zeltaufbauten und Lichterketten festlich geschmückten Winzermarkplatz statt.

Der Erlös der Veranstaltung ist wieder für Pflege und Aufwertung der Platzanlage bestimmt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.