Vortragsveranstaltung

In einem sehr interessanten Vortrag hat Pastor Dr. Kohl die Lebensverhältnisse der Bauern und Kötter in Niederbonsfeld vor 150 Jahren mit der heutigen Zeit verglichen. Über 40 Gäste nahmen an der Veranstaltung des Kultur- und Bürgervereins Niederbonsfeld im Gasthaus Silva teil und konnten sich anhand von Fotomaterial und ausführlichen Schilderungen der Wohn-, Lebens- und Arbeitsverhältnisse im 19. Jahrhundert ein Bild von der vorherrschenden Genügsamkeit aber auch Armut und den im Laufe der Zeit eingetretenen Veränderungen verschaffen.

Nicht unerwähnt blieb in diesem Zusammenhang die für die kath. Kirchengemeinde St. Engelbert bevorstehende Entscheidung, ob im Rahmen der notwendigen Einsparmaßnahmen des Bistums entweder das Kirchengebäude oder das Pfarrheim aufgegeben wird. Herr Dr. Kohl gab der Hoffnung Ausdruck, dass sich die Entscheidung alleine an den Wünschen der Menschen für ein vielfältiges Zusammenleben im Ortsteil orientiert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.