Lasst uns den Weihnachtsbaum erleuchten ….

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Lasst uns den Weihnachtsbaum erleuchten ….

Zweite öffentliche Bürgerversammlung am Donnerstag, den 09.November, 18:00 Uhr

Nachdem bereits im Juli auf Einladung des Kultur- und Bürgervereins die Stadtverwaltung und Vertreter der Politik in einer öffentlichen Veranstaltung zu Fragen der Bürger, die sich auf die Themen Straßenzustand und Verkehr beschränkten, Stellung genommen haben, folgt nun eine weitere Diskussionsrunde.

Der Kultur- und Bürgerverein Niederbonsfeld lädt zur zweiten öffentlichen Bürgerversammlung am Donnerstag, den 09.November, 18:00 Uhr, in das Gasthaus Silva, Kohlenstraße 430, ein.

Auch diesmal geht es wieder um Fragen der Bürger an die Stadtverwaltung und die Kommunalpolitik.

Nach einem Rückblick auf die 1. Bürgerversammlung im Juli stehen folgende Themen auf der Tagesordnung: Soziale Infrastruktur, Nahversorgung, Entwicklung des Ortsteils, Vertretung der Bürgerschaftsinteressen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zweite öffentliche Bürgerversammlung am Donnerstag, den 09.November, 18:00 Uhr

Vortragsveranstaltung

In einem sehr interessanten Vortrag hat Pastor Dr. Kohl die Lebensverhältnisse der Bauern und Kötter in Niederbonsfeld vor 150 Jahren mit der heutigen Zeit verglichen. Über 40 Gäste nahmen an der Veranstaltung des Kultur- und Bürgervereins Niederbonsfeld im Gasthaus Silva teil und konnten sich anhand von Fotomaterial und ausführlichen Schilderungen der Wohn-, Lebens- und Arbeitsverhältnisse im 19. Jahrhundert ein Bild von der vorherrschenden Genügsamkeit aber auch Armut und den im Laufe der Zeit eingetretenen Veränderungen verschaffen.

Nicht unerwähnt blieb in diesem Zusammenhang die für die kath. Kirchengemeinde St. Engelbert bevorstehende Entscheidung, ob im Rahmen der notwendigen Einsparmaßnahmen des Bistums entweder das Kirchengebäude oder das Pfarrheim aufgegeben wird. Herr Dr. Kohl gab der Hoffnung Ausdruck, dass sich die Entscheidung alleine an den Wünschen der Menschen für ein vielfältiges Zusammenleben im Ortsteil orientiert.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vortragsveranstaltung

Das war es also wieder einmal in Sachen Ausbau der Kohlenstraße ????

Das war es also wieder einmal in Sachen Ausbau der Kohlenstraße.

Alle Auskünfte des Landesbetriebes Straßen NRW entsprechen exakt den Aussagen aus dem Jahr 2010. Auch damals sollte das Planfeststellungsverfahren mit zwei jähriger Laufzeit unmittelbar bevor stehen. Selbst der Hinweis auf eine hohe Positionierung in der Prioritätenliste des Regionalrates fehlte nicht. Fertige Vorentwurfspläne des beauftragten Ingenieurbüros Schwietering, Aachen, die dem Kultur- und Bürgerverein vorliegen, stammen aus dieser Zeit. Das ganze wiederholte sich dann mit denselben Absichtserklärungen im Jahr 2014.

Tatsache ist, dass der Landesbetrieb bisher alle Anfragen mit unrealistischen Terminen für das Planfeststellungsverfahren bzw. den Baubeginn beantwortet hat. Wie anders soll man die immer gleichen und zum Teil auch unzutreffenden Argumente verstehen? Die Behauptung, die Straßenanlieger würden die Verzögerungen verursachen, hat der Kultur- und Bürgerverein schon 1997 in einem gemeinsamen Treffen mit allen Beteiligten widerlegt.

Nun also wieder die Ankündigung eines Programms über ca. 5 Jahre. Und das in einer Zeit, in der keine Mittel abgerufen werden können, weil es an technischem Personal in der Straßenbauverwaltung fehlt.

Auf jeden Fall hat sich der Landesbetrieb Straßen NRW mit der erneuten Ankündigung eines Planfeststellungsverfahrens und eines zweifelhaften Bauzeitenplanes wieder einmal viel Luft verschafft.

Ulrich Born
(Geschäftsführer)
Kultur- und Bürgerverein
Hattingen-Niederbonsfeld e.V

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Das war es also wieder einmal in Sachen Ausbau der Kohlenstraße ????

Breitbandausbau in Niederbonsfeld

Auch in Niederbonsfeld macht der digitale Fortschritt nicht halt, die Ausbauarbeiten gehen zügig voran und der schwarze Lindwurm der Kabeltrasse zieht sich frisch asphaltiert die Tippelstraße herunter ….

So werden die Leerrohre für die Glasfaserkabel in den Bürgersteig eingebaut, die neuen Multifunktionsgehäuse zur Aufnahme der aktiven Komponenten sind schon verteilt …

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Breitbandausbau in Niederbonsfeld